Archiv der Kategorie: Vorträge

Vorträge von Hannes Huster auf Messen als Video oder Live-Mitschnitt sowie weitere sehenswerte Vortäge

Vorträge von Ronald Stöferle und Dr. Torsten Dennin auf der DRN in Stuttgart

Liebe Leserinnen und Leser,

nun sind auch die beiden weiteren Vorträge der Deutschen Rohstoffnacht 2017 von Ronald Stöferle (In Gold we Trust, Incrementum) und Dr. Torsten Dennin (Tiberius) als Video abrufbar.

Sie finden die beiden spannenden Vorträge unter den folgenden Links.

Ronald Stöferle: In Gold we Trust – Am Beginn eines neuen Bullenmarktes oder nur ein „dead cat bounce“:

Vortrag Ronald Stöferle

 

Dr. Torsten Dennin: Real Assets zwischen Inflation, Infrastruktur und Handelskrieg:

Vortrag Dr. Torsten Dennin

Viel Spaß und beste Grüße,

Ihr
Hannes Huster

Mein Vortrag in Stuttgart auf der Invest2017 zur Deutschen Rohstoffnacht

Liebe Leserinnen und Leser,

mein Vortag auf der Invest2017 auf der Deutschen Rohstoffnacht ist nun als Video verfügbar.
In diesem Jahr ein Blick über den Goldsektor hinaus auf diverse weitere Rohstoffsektoren.

Die Themen:

– Gold und Silber als Alternativwährung
– Chancen im Rohstoffsektor höher als die Risiken
– Diese Sektoren und Aktien sind meine Favoriten

Viel Spaß beim Ansehen und wenn Ihnen der Vortrag gefällt, freue ich mich über einen Daumen nach oben.

 

Hannes Huster auf der METALLWOCHE: Was bedeutet Trump für Gold und Silber?

In der vergangenen Woche war ich zu Gast bei Frank Meyer und seiner Metallwoche.

Die Themen der Sendung:

  • Warum Demoskopen ihre Sachen packen sollten…
  • Ist Trump gut für Gold und Silber?
  • Erste Reaktionen von Gold und Silber: Was sagt das für die Zukunft?
  • Wird Trump an der COMEX aufräumen?
  • Inflation – Deflation – oder doch Stagflation?
  • Protektionismus und Währungskriege: Dann kommt der Crack Up Boom?
  • Was tun? Erst mal den Trend abwarten?
  • Spezial: Minen
  • Silberminen viel zu teuer?
  • Es gibt zu wenige Silberminen, aber zu viel Interesse, dort zu investieren
  • Sind 40 oder 50 USD beim Silber noch realistisch?
  • Haben die Minen zu viel Metall abgesichert?
  • Was sagt uns die Minenentwicklung vom Mittwoch?
  • Welche Rohstoffe interessant sein könnten

Freundlicherweise hat uns Frank Meyer die Sendung freigeschaltet und Sie können den kompletten Podcast unter folgendem Link anhören:

metallwoche_hannes_huster_goldreport

Viel Spaß dabei!

Beste Grüße

Ihr
Hannes Huster

Vortrag der Edelmetallmesse jetzt als Video verfügbar

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

ich habe meinen Vortrag, den ich auf der Edelmetallmesse in München am 03.11.2016 gehalten habe, neu als Video besprochen und dieser ist nun ab sofort verfügbar.

Die Themen:

  • Goldpreis: Nachhaltige Wende?!
  • Notenbankeffekte verpuffen
  • Was kann als nächstes geschehen?
  • Stagflation ist möglich
  • Fiskalpolitik als nächstes Werkzeug
  • Gold, Silber, Goldaktien, Silberaktien
  • Für wen eignet sich was und wo gibt es im Moment Schnäppchen
  • Tipps des letzten Jahres brachten bis zu 330% Gewinn

 

Viel Spaß wünscht

 

Ihr

Hannes Huster

Goldproduzenten mit bis zu 300% Anstieg – Update Musterdepot und Sonder-Studie

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

ich habe mich schon länger nicht mehr über unseren kostenlosen Goldreport-Newsletter gemeldet. Das lag nicht daran, dass es nichts zu berichten gab, sondern weil ich und meine Leser einen ordentlichen Lauf hatten und mir einfach die freie Zeit gefehlt hat.

Goldproduzenten sind die Zugpferde

Unser Wachstumsdepot liegt aktuell mit über 93% im Gewinn. Der Zuwachs seit Jahresbeginn liegt somit bei mehr als 57.000 Euro. Das Interessante dabei ist, dass unsere größten Gewinnpositionen genau die Aktien sind, die ich Ihnen im Newsletter vor vielen Wochen ans Herz gelegt habe – die Goldproduzenten.

Unser Depotschwergewicht, ein australischer Goldproduzent mit Minen in Afrika und Australien, hat seit Jahresbeginn 355% zugelegt. Die Aktie notierte Anfang 2016 bei 25 Cent und heute bei 1,15 Dollar.

Unsere Goldaktie mit der zweithöchsten Depotgewichtung, ebenfalls ein Goldproduzent, ist von 6,50 CAD auf über 21 CAD gestiegen.

Auch alle weiteren Goldproduzenten die wir im Depot haben sind seit Jahresbeginn oder Kauf zwischen 20% und 190% gestiegen.

Es hat sich also als richtig herausgestellt, Anfang des Jahres auf die gut aufgestellten Goldproduzenten zu setzen und die Bewertungen ganz genau unter die Lupe zu nehmen.

Viele neue Leser lernen den Goldreport mit den täglichen Berichterstattungen zu schätzen, was mich persönlich sehr freut. Die mehr als 10-jährige Erfahrung und der stetige Lernprozess in diesem oft sehr schwer zu durchschauenden Markt ist letztendlich der Schlüssel zum Erfolg.

Doch lesen Sie nachfolgend selbst einige Zuschriften, die mir neue Leser in den vergangenen Tagen gesendet haben:

Lesermeinung_goldreport_börsenbrief Lesermeinung3105 lesermeinung_goldreport

Korrektur schon vorbei?

Leider haben viele interessierte Anleger den Anstieg von Januar bis heute beim Gold und den Goldaktien verpasst. Bereits sehr früh in der ersten Phase des Anstiegs wurden die Töne lauter, dass dringend eine Korrektur her muss. Ich habe davor gewarnt, denn meine Recherchen und Erfahrungen haben gezeigt, dass die Goldaktien meist mindestens 100% bis 130% zulegen, bevor es überhaupt zu einer ersten kleinen Korrektur kommt.  Weiterlesen

Freitag 15.04.2016: Deutsche Rohstoffnacht in Stuttgart

Vom 15. bis 16. April öffnet die INVEST Anlegermesse in Stuttgart ihre Tore. Wie im letzten Jahr organisiert das Team von Rohstoff-TV am Freitagabend die Deutsche Rohstoffnacht. Ich werde ab 18:45 Uhr einen Vortrag zum Thema Minenaktien halten. Neben meiner Wenigkeit dürfen Sie sich auf Ronald Stöferle, Dr. Thorsten Dennin und Jochen Staiger freuen:

Deutsche Rohstoffnacht in Stuttgart

Deutsche Rohstoffnacht in Stuttgart

Die Veranstaltung war im letzten Jahr wirklich sehr gut besucht und informativ. Ich würde mich freuen, Sie in Stuttgart zu treffen!

Sie können sich über die Webseite  http://www.deutsche-rohstoffnacht.de/#content33311 anmelden und sich mit dem genannten Code kostenlose Eintrittskarten für die INVEST Messe sichern.

Ich freue mich auf Ihr Kommen.

Beste Grüße

Hannes Huster

Mein Vortrag zur Deutschen Rohstoffnacht in Stuttgart jetzt als Video verfügbar! Goldaktien: Chancen, Risiken und Strategien

Liebe Leserinnen und Leser,

am 17. April fand in Stuttgart anlässlich der INVEST 2015 die Deutsche Rohstoffnacht (DRN) statt.

Eine tolle Veranstaltung mit mehr als 400 Besuchern und einem sehr informativen Rahmenprogramm mit exzellenten Vorträgen. Nochmals vielen Dank an alle Goldreport-Leser, die ebenfalls zu der DRN gekommen sind, hat mich sehr gefreut.

Ab sofort können Sie meinen Vortrag zum Thema Goldminenaktien als Aufzeichnung ansehen. In den nächsten rund 20 Minuten geht es rund um das Thema Gold, Goldminenaktien und mögliche Szenarien für die kommenden Monate:

– Wie weit ist die Goldkorrektur fortgeschritten?

– Zyklen, Boom and Bust und wo stehen wir aktuell?

– Vergleiche mit früheren Korrekturen und interessante Parallelen

– Sind Goldaktien günstig oder immer noch zu teuer?

– Wie wurden frühere Korrekturphasen beendet, auf welche Signale muss ich als Anleger achten?

– Welche Strategien kann ich als Privatinvestor verfolgen: Goldproduzenten, Value-Aktien oder doch Junior-Explorationsunternehmen?

 

Dies und vieles mehr jetzt im neuen Video. Viel Spaß dabei!

Wenn Ihnen der Vortag gefällt, würde ich mich über einen Kommentar freuen, abonnieren Sie uns auf YouTube, Facebook, Twitter, Google+ oder senden Sie Ihren Freunden und Geschäftspartner den Link zum Beitrag. Vielen Dank.


Unser kostenloser Newsletter – Verpassen Sie ab sofort keine Beiträge mehr:

Wünschen Sie weitere Informationen zum Thema Gold und Goldmineaktien, dann empfehle ich Ihnen unser 4-wöchiges Probe-Abo:

Persönliche Angaben
  1. Anrede
  2. (Pflichtfeld)
  3. (Pflichtfeld)
  4. (Pflichtfeld)
  5. (Pflichtfeld)
  6. (Pflichtfeld)
  7. (Pflichtfeld)
  8. (Bitte beachten Sie die korrekte Schreibweise Ihrer E-Mail Adresse!)
Mobilfunknummer
  1. Wenn Sie von unserem kostenlosen SMS-Service Gebrauch machen wollen, können Sie hier ihre Mobilfunknummer eintragen.
Abo-Auswahl
  1. Welches Abo wünschen Sie?
Aktionscode
Zahlungsart
  1. Zahlungsart wählen
Allgemeine Geschäftsbedingungen
  1. Bitte bestätigen Sie, dass Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen haben und akzeptieren. Hier finden Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen
Datenschutz
 

Anlegermesse Invest in Stuttgart: Mein Vortag am Freitag & Dirk Müller, alias Mr. DAX & Co.

Liebe Leserinnen und Leser,

Anlässlich der Anlegermesse INVEST 2015 in Stuttgart findet am Freitag, den 17. April 2015, die DEUTSCHE ROHSTOFFNACHT statt.

Die Veranstaltung beginnt um 17:30 Uhr und die Veranstalter haben ein sehr spannendes Vortragsprogramm zusammengestellt. Auch ich werde mit von der Partie sein und einen Vortrag zum Thema Minenaktien halten (18:30 Uhr). Highlight der Veranstaltung ist sicherlich der Vortrag von Dirk Müller alias Mr. DAX ab 20:40 Uhr:

Programm der Deutschen Rohstoffnacht in Stuttgart

Programm der Deutschen Rohstoffnacht in Stuttgart

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich lade Sie recht herzlich zur DEUTSCHEN ROHSTOFFNACHT 2015 in Stuttgart ein und freue mich auf Ihr Kommen.
Die Veranstaltung ist kostenlos, doch Sie müssen sich vorab Ihre Eintrittskarte sichern und dies am besten umgehend. Es stehen rund 300 Sitzplätze zur Verfügung und die Nachfrage ist hoch.
Wenn Sie also teilnehmen möchten, dann sollten Sie sich umgehend auf
http://www.deutsche-rohstoffnacht.de/
anmelden und sich Ihr Ticket sichern.

Interview mit Felix Zulauf auf der 30. Internationalen Kapitalanlegertagung der ZfU 2015

Liebe Leserinnen und Leser,

kurz vor dem Wochenende möchte ich Ihnen noch ein sehr interessantes und aufschlussreiches Interview ans Herz legen.

Der unabhängige Vermögensverwalter Felix Zulauf gab anlässlich der 30. Internationalen Kapitalanlegertagung in Zürich ein Video-Interview, da er aus gesundheitlichen Gründen keinen Vortrag halten konnte.

Ich empfehle jedem Anleger, sich diese 20 Minuten Zeit zu nehmen!

Im Interview werden unter anderem folgende wichtige Themen behandelt:

– Welche Auswirkungen haben die massiven Währungsabwertungen in Japan
– Segen oder Fluch: Was bringt Quantitative Easing (QE) in Europa?
– Politischer Widerstand in Europa wird wachsen, Griechenland erst der Anfang
– Starke Wachstumsaussichten für die USA realistisch?
– Welche Auswirkungen hat der gefallene Ölpreis auf die US-Wirtschaft
– Inflationsaussichten Weiterlesen

China zieht im Währungskrieg nach

Liebe Leserinnen und Leser,

wenn Sie meinen Vortrag auf der Edelmetallmesse in München gehört bzw. sich die beiden Videos dazu angesehen haben, dann wissen Sie, dass ich bereits Anfang November davon ausgegangen bin, dass die nächste geldpolitische Lockerung aus China kommt.

Es hat nicht lange gedauert, genauer gesagt bis heute, den 21.112014, bis meine Vorrausage eingetroffen ist.
Die PBOC (Zentralbank Chinas) hat den Kampf wieder aufgenommen! Die massive Abwertung des japanischen Yens schwächt die Exportindustrie Chinas gewaltig und nur mit geldpolitischen Lockerungen kann man hier gegenwirken. Dies hat die POBC heute getan und den Schlüsselzins von 6,00% auf 5,60% verringert. China nimmt also den offenen Kampf auf und versucht nun durch eigene Lockerungsmaßnahmen den Wert der einheimischen Währung nach unten zu pressen.

Hier weiterlesen