HUI-Gold-Ratio am unteren Trendkanal: Kaufchance oder ist Vorsicht angesagt?

Der Goldpreis war gestern relativ ruhig und drehte um 1.336 USD wieder leicht nach oben. Diese Marke war nun schon mehrfach auffällig. Dreimal wurde der Bereich bislang erfolgreich getestet und es scheint, als ob hier ein größerer Käufer die Hände aufhält:

goldpreis_23082016

Interessant wird es nun bei den Goldaktien. Diese waren, besonders in Nordamerika, mehrere Tage hintereinander schwach. Allerdings lohnt ein Blick auf die relative Stärke bzw. relative Schwäche bei der HUI-Gold-Ratio.

Nach der Initialzündung im Januar hat sich bei der Ratio sein sauberer Aufwärtstrendkanal etabliert. Als untere Begrenzung war die 50-Tagelinie bislang wirkungsvoll. Gestern fiel die Ratio wieder exakt auf die 50-Tageline und die untere Linie des Trendkanals. Wird dieser erneut bestätigt, dann wäre dies sehr positiv zu werten. Hält der Trend nicht, so wäre ein Rücksetzer in der Ratio auf 0,18 – 0,17 möglich:

 

HUI-GOLD-RATIO: Nach Initialzündung im Januar im Aufwärtstrendkanal

HUI-GOLD-RATIO: Nach Initialzündung im Januar im Aufwärtstrendkanal

 

Jetzt Probelesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.