Gold zieht deutlich an! Trendwende voraus?

Liebe Leserinnen und Leser,

in der vergangenen Woche habe ich meinen Abonnenten gesagt, dass die wichtigste Botschaft aktuell ist, dass sich der Goldpreis gegen den starken US-Dollar behaupten kann. Sie können einen Auszug dieses Artikels auf den GOLDSEITEN nachlesen: Gold trotzt starkem US-Dollar

Aktuell zieht der Goldpreis deutlich an und hat die wichtige Marke von 1.220 USD überschritten!

Goldpreischart 09.12.2014 mit deutlichem Schub nach oben

Goldpreischart 09.12.2014 mit deutlichem Schub nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anfang dieser Woche habe ich meinen Lesern gezeigt, warum der stark gefallene Ölpreis ein Segen für die Goldminenunternehmen ist. Die Gold-Öl-Ratio ist in den vergangenen Wochen deutlich gestiegen, was nichts anderes bedeutet, als das Gold seinen Wert gegenüber dem Ölpreis steigert. Eine steigende bzw. hohe Gold-Öl-Ratio ist für die Kostensenkungsinitiativen der Goldminenunternehmen extrem wichtig. In den vergangenen 14 Jahren zeigten die Goldminenaktien die beste Performance, bei einer relativen Stärke des Goldpreises zum Ölpreis.

Etwa ein Drittel der Förderkosten von Gold, Silber oder anderen Rohstoffen kommt durch die Energiekosten. Ein Ölpreis von deutlich über 100 USD hat die Kosten der Minenbetreiber in den letzten Jahren viel Geld gekostet. Aktuell, mit einem Ölpreis von deutlich unter 70 USD, sieht die Welt deutlich besser aus. Laut unseren internen Kalkulationen könnten sich diese Kostensenkungen im Energiebereich bereits im aktuellen Quartal mit Einsparungen von bis zu 125 USD pro Unze auswirken.

Nehmen wir an, Sie haben einen Goldproduzenten mit Förderkosten von 1.100 USD und einem Goldpreis von 1.200 USD und einer Quartalsförderung von 50.000 Unzen. Der Gewinn würde pro Quartal bei 5 Millionen USD liegen. Fallen die Förderkosten aber um „nur“ 100 USD, so würde der Gewinn pro Quartal auf 10 Millionen USD steigen. Eine Kostensenkung von nur rund 8,33% würde den Gewinn um satte 100% steigen lassen!

Dies ist die enorme Hebelwirkung bei den Goldminenaktien.

Wenn Sie von diesen enormen Chancen profitieren möchten, dann sollten Sie uns testen! Seit über 10 Jahren ist DER GOLDREPORT der führende Börsenbrief für Goldaktien im deutschsprachigen Raum. Sie erhalten tägliche Updates, exklusive Hintergrundberichte und klare Kauf- und Verkaufstipps mit zusätzlich kostenlosem SMS Service.

 

So können Sie uns kennenlernen: Das Goldreport Probe-Abo

4 Wochen den kompletten Börsenbrief inklusive aller Leistungen unverbindlich testen

Sie möchten den GOLDREPORT zunächst testen und kennenlernen?

Kein Problem! Hierfür haben wir unser Goldreport Probe-Abo.

Für einmalig nur 25,00 EURO (inkl. 19 % MwSt.) können Sie den GOLDREPORT inklusive aller Leistungen für 4 Wochen unverbindlich testen.

Nach Ablauf dieser Frist endet das Probe-Abo automatisch! Sie erhalten mindestens 20 Ausgaben, garantiert!

Um die Vorteile des Probe-Abos kennenzulernen, klicken Sie einfach nach der Eingabe Ihrer Daten auf das Feld “Probe-Abo (4 Wochen für nur 25,00 Euro inkl. 19% MwSt.”).

HIER KOMMEN SIE zu unserem Angebot!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.