23 Milliarden Dollar Ikone Carl Icahn steigt bei Kupferproduzenten ein! Die zweite Übernahme für meine Leser!

Rohstoffe sind pfui! Rohstoffaktien sind die Krönung der Geldvernichtung!

Das ist zumindest die Meinung der meisten Anleger aktuell.

Dass nun einer der erfolgreichsten Investoren überhaupt bei einem der größten Rohstoffunternehmen der Welt eingestiegen ist, erscheint in dieser Stimmungslage überraschend.

Der amerikanische Multimilliardär Carl Icahn hat sich bei FREEPORT MCMORAN (USA: FCX) eingekauft. Dies geht aus den jüngsten 13D Filings der SEC hervor!

Icahn ist bekannt dafür, eine dem Aktionär gewinnbringende Strategie durchzusetzen und Werte in den Firmen zu heben. Anscheinend sieht der die Aktie von FREEPORT nach dem Absturz der vergangenen Monate als geeignetes Vehikel an, um weitere Millionen und Milliarden zu scheffeln!

Die Aktie von FREEPORT hat in den vergangenen 12 Monaten massiv an Wert verloren. Vor einem Jahr kostete ein Anteil noch 36 USD. Gestern wurde die Aktie im Tief bei 8 USD gehandelt. Ein Abschlag von satten 78% in 12 Monaten!

Dann wurde bekannt, dass sich CARL ICAHN an FREEPORT beteiligt hat. Sofort reagierte der Markt. Die Aktie zog um fast 30% (!) nach oben und es wurden über 100 Millionen Stücke gehandelt:

Freeport McMoran mit Rekordvolumen nach Icahn Einstieg

Freeport McMoran mit Rekordvolumen nach Icahn Einstieg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Antizyklischer Traum für Investoren

Wie zuletzt berichtet, sind viele Star-Investoren in Gold oder Rohstoffunternehmen eingestiegen. Nun folgt mit Icahn eine weitere Koryphäe der Investmentbranche.

Der Rohstoffsektor wird von den Medien nieder gemacht und die Rohstoffunternehmen kommentiert man aufgrund der miesen Performance schon kaum mehr.

Dies macht den Sektor zu einem antizyklischen Trauminvestment.

Der Bloomberg-Rohstoffindex hat in dieser Woche exakt das Tief aus dem Jahre 2001 getestet und bestätigt. Die Chancen, dass der Ausverkauf nun endet, steigen somit deutlich:

Bloomberg Rohstoffindex mit Test des 2001er Tiefs

Bloomberg Rohstoffindex mit Test des 2001er Tiefs

 

 

 

 

 

 

 

 

Zweite Übernahme in diesem Jahr für Goldreport Leser

Mit dem breiten Rohstoff-Markt war in 2015 kein Geld zu verdienen, auch wenn ich glaube, das wird sich sehr bald ändern. Jedoch kann man mit einer guten Aktienauswahl und daraus resultierenden Sondersituationen Geld verdienen.

Unsere Empfehlung LEMUR RESOURCES (ASX: LMR, Empfehlung bei 0,038 AUD) wurde in den vergangenen Tagen für 0,06 AUD in Cash übernommen. Ein schöner Gewinn von gut 50% in wenigen Monaten für meine Leser.

Lemur Resources, Übernahme nach kürzester Zeit

Lemur Resources, Übernahme nach kürzester Zeit

 

 

 

 

 

 

 

Gestern dann die nächste potentielle Übernahme einer unserer Depotwerte. Noch am Vortag habe ich meine Leser auf eine spannende Anteilsverschiebung aufmerksam gemacht und die Aktie war noch bei Kursen um 0,055 Euro zu haben.

Nur 12 Stunden später kam dann die Meldung, dass ein erstes unverbindliches Übernahmeangebot beim Unternehmen eingetroffen ist, welches man nun prüft. Der Übernahmepreis soll ebenfalls in Cash bezahlt werden und liegt bei ca. 0,095 Euro (Aufschlag von 72% auf den Vortageskurs).

Einige meiner sind dem Rat gefolgt und konnten nun in kürzester Zeit dicke Gewinne erzielen.

Noch vor wenigen Wochen haben wir die Aktie bei Kursen von deutlich unter 0,05 Euro zugekauft!

Wenn Sie konkrete Anlage-Ideen suchen, dann sollten Sie uns testen. Seit über 10 Jahren ist DER GOLDREPORT für seine Leser da und hat jeden Sturm überstanden. Tägliche Informationen helfen Ihnen, den Markt besser einzuschätzen und sind auch für Trader von großer Hilfe.

Doch nur über unser Abo erhalten Sie diese Informationen. Wir bewerben keine Aktien, die wir loshaben wollen, sondern investieren mit unseren Lesern in die aussichtsreichsten Goldaktien und Rohstoffaktien.

Jetzt Probelesen

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.