Schlagwort-Archive: #silber

Vortrag zur Edelmetallmesse 2013 jetzt bei Youtube abrufbar

Liebe Leserinnen und Leser,

mein Vortrag anlässlich der Edelmetallmesse 2013 in München ist nun für alle, die nicht dabei sein konnten, als Online-Präsentation bei YOUTUBE abrufbar.

Sie finden den Vortrag unter folgendem Link: Zehn verlorene Jahre im Goldminensektor – Was nun?

Vortrag Edelmetallmesse 2013, Hannes Huster, 10 verlorene Jahre im Goldminensektor

Hohe physische Nachfrage bringt erste Terminbörse zu Fall!

Sehr geehrte Damen und Herren,

am Pfingstmontag kam es in Hong Kong zu einem Ereignis, über das ich Sie heute unbedingt informieren möchte. Die Geschehnisse sind deshalb so entscheidend, da sie nicht nur Hinweise auf den enormen physischen Kaufdruck im Markt geben, sondern die Märkte für die Edelmetalle Gold und Silber vielleicht grundlegend ändern könnten!

Aufspaltung zwischen Papiergold und physischem Gold

Zunächst einmal haben Sie sicherlich mitbekommen, dass die Nachfrage nach physischen Edelmetallen seit den Einbrüchen Mitte April extrem stark angestiegen ist. Obwohl die Preise für Gold und Silber seit März deutlich in den Keller gerauscht sind, werden aktuell mehr physische Edelmetalle nachgefragt, als in den Monaten zuvor.

Hier weiterlesen

Wo investieren Starinvestoren wie George Soros wirklich?

Es wird immer viel berichtet, was die Super-Investoren, wie George Soros sicherlich bezeichnet werden darf, am Markt tun und wo sie investieren. Doch oft gehen die Journalisten nicht in die Details und picken sich nur einige Positionen heraus.

Sie können sich auch sicherlich noch an die großen Schlagzeilen erinnern, als Soros in der Schweiz Gold als die ultimative Blase bezeichnete und sich die Journalisten wie Geier auf diese Aussage stürzten.

Doch ich will Ihnen heute einmal zeigen, was George Soros mit seinem Fonds SOROS FUNDS MANAGEMENT wirklich macht und warum Sie und ich auf den gleichen Sektor wie einer der bekanntesten Star-Investoren der Welt setzen.

Hier weiterlesen

Goldreport Chefredakteur Hannes Huster im Interview mit der FAZ

„Bei der Anlage in Rohstoffaktien ist Geduld gefragt“

27.04.2011 ·  Die Rohstoffsektor befindet sich in einem Bullenmarkt. Geld verdienen mit Rohstoffaktien hat trotzdem gewisse Tücken. Welche Anlageprinzipien es zu beachten gilt, verrät Hannes Huster, Herausgeber des Börsendienstes Der Goldreport im Interview.

Zu seinen Erfolgskriterien, deren Anwendung Huster auch anderen Anlegern nahe legt, zählt ein langfristiger Anlagehorizont. Denn wie die Erfahrung gezeigt habe, seien die richtig großen Gewinne nicht mit kurzfristigem „rein und raus“ erzielbar.

Der Rohstoffaktien-Experte schwört außerdem auf den regelmäßigen Besuch von Produktionsstätten und die Teilnehme an Branchenfachmessen. Denn das trage dazu bei, ein besseres Gefühl für die aktuelle Lage direkt vor Ort zu bekommen.

Das komplette Interview finden Sie unter folgendem Link: Hannes Huster im Interview mit der FAZ – Bei der Anlage in Rohstoffaktien ist Geduld gefragt