Die nächste Depotaufnahme wird spektakulär: Ich zeige Ihnen, wie Sie an mehr als 1 Million Unzen Gold kommen und dafür nichts bezahlen müssen!

Liebe Leserinnen und Leser,

10 Jahre DER GOLDREPORT, 10 Jahre Recherche, 10 Jahre treue Leser, in guten wie in schlechten Zeiten.

Wie Sie wissen, ist unser Musterdepot seit Jahresbeginn um mehr als 50% gestiegen. Mehr als 30.000 Euro Gewinn seit dem 1. Januar, nur mit der Nachbildung unserer Empfehlungen.

Doch was mir jetzt gelungen ist, wird das Ganze noch toppen!

Ich habe nach langer und aufwendiger Recherche ein Unternehmen gefunden, bei dem selbst mir die Spucke weggeblieben ist. Es gibt die günstig bewerteten Goldaktien, die sehr günstig bewerteten Goldaktien und es gibt, wenn man lange genug sucht und gut vernetzt ist,  alle Jahrzehnte die Perle unter den Goldaktien.

Ich zeige Ihnen, wie SIE an mehr als 1 Million Unzen Gold im Wert von über 1,2 Milliarden USD kommen!

Stellen Sie sich vor, Sie könnten heute, hier und jetzt ein Unternehmen kaufen, dessen kompletter Börsenwert mit reinem Bargeldbestand hinterlegt ist bzw. aktuell sogar noch darunter notiert. Sie kaufen also einen Euro für 90 Cent.

Das ist zunächst einmal eine geniale Ausgangsposition.

Doch damit nicht genug.

Stellen Sie sich nun vor, dieses Unternehmen, was derzeit noch unter dem Bargeldbestand notiert, hat ein weit entwickeltes Goldprojekt gekauft, was aber so gut wie niemand mitbekommen hat.

Ich spreche hier nicht von einem Mini-Explorationsgebiet, sondern von einem Millionen Unzen-Goldfund, für das bereits eine PEA, also eine erste Wirtschaftlichkeitsberechnung erstellt wurde.

Es geht noch weiter.

Auf dem Gebiet, wurde bereits ein Vorkommen nachgewiesen, dass die magische Grenze von 1 Million Unzen Gold überschritten hat.

Ich kann Ihnen sagen, wie Sie sich als Privatinvestor einen Teil dieses Goldprojektes kaufen können und dafür theoretisch nicht einmal einen Cent investieren!

Ja! Ich will bei dieser Depotaufnahme dabei sein!

Wo ist der Haken??

Liegt das Gebiet mitten im Nirgendwo? In einem politisch unstabilen Land? Fern ab von jeder Infrastruktur? Ist das Gebiet bei 1.200 USD Goldpreis nicht rentabel?

Ich kann Sie beruhigen. All das habe ich für Sie geprüft: 

  • Das Goldprojekt liegt in einem der besten, sichersten und heißesten Bergbaugebiete der Welt! Wenn Ich Ihnen den Namen nenne, würden die Alarmglocken läuten!
  • Es ist bei einem Goldpreis 1.200 USD rentabel!
  • Die geplante Jahresproduktion liegt zwischen 75.000 und 100.000 Unzen Gold 
  • In der Nachbarschaft kam es in den vergangenen 12 Monaten zu massiven Übernahmetätigkeiten im dreistelligen Millionenbereich!
  • Sie bekommen jede Unze auf dem Gebiet geschenkt! Zuletzt zahlten Übernehmer 40$ pro Unze!

Ja! Ich will bei dieser Depotaufnahme dabei sein!

Ich lade Sie heute ein, dabei zu sein!

Noch habe ich den Namen dieser Aktie niemanden verraten. Auch meine Leser wissen noch nicht, dass ich die nächste Perle für sie entdeckt habe.

Ich lade Sie nun ein, bei dieser Depot-Aufnahme LIVE dabei zu sein.

Alles was Sie tun müssen, ist eine Entscheidung treffen.

Meine Leser haben in den vergangenen Wochen viele Entscheidungen getroffen und keine davon bereut. Unsere Goldraketen liegen bis zu 160% seit Jahresbeginn im Gewinn und von 19 Depotwerten sind 16 im Gewinn, zwei unverändert und nur eine leicht im Verlust!

Nun biete ich Ihnen an, dabei zu sein – doch Sie müssen sich schnell entscheiden.

Wenn Sie sich jetzt für unser Probe-Abo (8 Wochen, 40 Ausgaben, einmalig 49 Euro) entscheiden,  sind Sie LIVE dabei, wenn ich Ihnen diese unglaubliche Gold-Aktie vorstelle.

Doch Sie müssen schnell sein und am besten umgehend per PAYPAL bezahlen. Ich werde die Aktie vermutlich noch in dieser Woche aufnehmen. Für lange Überweisungswege wird keine Zeit mehr sein!

Sollten Sie kein PAYPAL Konto haben, können Sie auch per Überweisung bezahlen und mir auf mail@dergoldreport.de die Bestätigung vorab per Email senden! Ich schalte Sie dann umgehend frei.

Wenn Sie also dabei sein wollen, dann JETZT!

Ja! Ich will bei dieser Depotaufnahme dabei sein!

 

Beste Grüße

Ihr

Hannes Huster

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.