Liebe Leserinnen, liebe Leser,

ich wünsche Ihnen ein frohes und vor allem gesundes neues Jahr 2021!

Das vergangene Jahr war für viele von uns nicht einfach, doch wenn wir uns die Investment-Erfolge im GOLDREPORT ansehen, dann trösten die Gewinne über  andere Unwegsamkeiten hinweg.

Unser Wachstumsdepot konnte in im vergangenen Jahr um 88% zulegen.

Unser Top-Performer erreichte zum Jahresende einen Zugewinn von unglaublichen 1.700% in nur 12 Monaten und +2.550% seit unserem Kauf im Jahre 2016.

Sie sehen, um im Markt erfolgreich zu sein, muss man auch ab und an einmal Geduld haben. Viele Börsenbriefe jagen ihre Leser jede Woche in eine andere Aktie und läuft diese dann nicht (was meistens der Fall ist) hört man nichts mehr darüber.

Meine Leser konnten nur mit der einen Aktie ihren Einsatz vervielfachen und aus 5.000 Euro am Jahresanfang wurden 85.000 Euro Ende 2020!

Das macht den Unterschied.

Doch es war nicht nur diese Aktie, die uns im vergangenen Jahr zu diesem sensationellen Ergebnis geführt hat. Von 25 Depotwerten lagen 9 (!) mit über 100% im Gewinn und vier mit über 50%. Drei Zukäufe wurden in 2020 im Wachstumsdepot getätigt, davon lagen alle drei am Jahresende zwischen 57% und 188% im Gewinn! 

Der Goldaktien-ETF GDX hat in 2020 um 23,65% zugelegt, wir konnten diesen Index somit erneut um Längen schlagen.

Das über Jahre aufgebaute und stets verbesserte Netzwerk macht sich bemerkbar.

Seit nun 15 Jahren erscheint DER GOLDREPORT börsentäglich und dies zu einem sehr fairen Preis. 

 

Inflation & Übernahmen das Thema in 2021

Um die Schäden aus der Covid-19 Pandemie zu verringern, drucken die Notenbanken Geld am fließenden Band und das weltweit. Die Bilanzen der US-Notenbank FED und auch der europäischen Zentralbank EZB sind seit Ausbruch der Pandemie regelrecht explodiert und diese ultra-lockere Geldpolitik wird auch auf absehbare Zeit nicht enden.

Die Geldmenge in den USA explodiert und wächst mit einer nie dagewesenen Geschwindigkeit:  

Die über viele Jahre vernachlässigten Rohstoff-Preise konnte schon etwas von dieser Geldmengenausweitung profitieren, wie wir am CRB-Rohstoffindex sehen. Dieser legte in den vergangenen 9 Monaten, ausgehend vom Crash-Tief, um gut 60% zu: 

Wir sehen also eine massive Geldmengenausweitung, die sich nun über stark steigende Rohstoffpreise bemerkbar macht. Jedoch gilt zu bedenken, dass die Rohstoff-Preise in den vergangenen Jahren eigentlich immer günstiger geworden sind und erst jetzt so langsam beginnen zu steigen. Dies deutet darauf hin, dass der Konjunktur-Zyklus schon recht weit fortgeschritten ist und nun auch endlich, im letzten Drittel oder letzten Viertel die Rohstoffpreise zu einer Rallye-Bewegung ansetzen. 

Im Goldreport zeigen unsere Berechnungen an, dass die Inflation in den USA im ersten Halbjahr 2021 die Marke von 3% erreichen könnte. Dies wird dann zu einem weiter negativen Realzins führen, was seit Jahrzehnten ein guter Nährboden für den Goldpreis ist.

Übernahmen das Thema in 2021

Das zweite große Thema, neben auf aufkommenden Inflation, werden Übernahmen im Rohstoffsektor und im Goldsektor sein. In 2020 gab es nur recht wenig Zusammenschlüsse und Akquisitionen, da aufgrund der Corona-Beschränkungen das Reisen und damit die wichtigen Due-Diligence Besuche vor Ort nicht möglich waren. 

Doch sowohl die ganz großen Firmen der Branche, wie auch viele mittelgroße Produzenten sitzen auf noch nie dagewesenen Cash-Bergen, die von Quartal zu Quartal weiter anschwellen! 

Daher ist es jetzt an der Zeit, sich in den besten Nachwuchs- und Juniorunternehmen der Branche zu positionieren.

Mit einer Jahresperformance von über 88% im vergangenen Jahr haben wir erneut bewiesen, dass unsere Aktienauswahl hervorragend ist.

Deshalb möchte ich Sie gerne einladen in 2021, dem chinesischen Jahr des Ochsen (Bullen) Leser bei mir zu werden. 

Alter Preis: Neuer Preis: 399,00 

Goldreport 12-Monats-Abo, Laufzeit 12 Monate, ohne automatische Verlängerung am Ende der Laufzeit

219,00 

Goldreport 6-Monats-Abo. Kurze Bindungsdauer und fairer Preis. Keine automatische Verlängerung am Ende der Laufzeit.

49,00 

Goldreport Probe-Abo: 4 Wochen Probe-Lesen zum kleinen Preis und ohne automatische Verlängerung am Ende der Laufzeit.

Mit den besten Grüßen

Ihr

Hannes Huster

AdressE

Der Goldreport Limited
Badstraße 11
D-95131 Schwarzenbach/Wald
Germany

Telefon

+49 9289 / 213 999 2

Email

mail@dergoldreport.de