Schlagwort-Archive: #goldwie1980

Trump stoppt den Goldbullen? 20 Jahre Goldbaisse wie 1980 unter Reagan?

Liebe Leserinnen und Leser,

der Goldpreis kennt seit dem Trump-Sieg nur eine Richtung und die ist nach unten gerichtet.

Vom Hoch am Mittwoch hat der Goldpreis 130 USD verloren und die Goldaktien noch viel mehr.

Es stellt sich nun die Frage, ob Trump den neuen Goldbullenmarkt stoppen kann und ob es Sinn macht, die Situation mit Anfang der 1980er Jahre zu vergleichen, als mit Ronald Reagan ebenfalls ein Republikaner als Außenseiter gewann und über erhöhte Staatsausgaben die Wirtschaft ankurbeln wollte.

Viele Goldanleger haben diese Zeit in keiner guten Erinnerung. Der Goldpreis markierte im Januar 1980 sein vorläufiges Hoch bei 850 USD und anschließend startete eine 20-jährige Gold-Baisse.

Aus diesem Anlass ein neues, kurzes Video zu diesen Themen. Wir schauen uns die aktuelle Bewegung beim Goldpreis einmal genauer an, vergleichen die Situation von 1980 und aktuell in Sachen Schulden, Staatsausgaben, Zinsen und Inflation. Abschließend noch ein Blick auf die Goldbullenmärkte und wo ich denke, wo wir aktuell stehen:

 

 

Beste Grüße

Ihr

Hannes Huster