Schlagwort-Archive: #vortraghanneshuster

Mein Vortrag auf der Edelmetallmesse in München

Liebe Leserinnen und Leser,

auch in diesem Jahr war ich wieder Redner auf der Edelmetall- und Rohstoffmesse in München. Ich habe diesmal meinen Vortrag direkt aufzeichnen lassen, anstatt ihn nachträglich nochmals für alle, die es nicht nach München geschafft haben, neu zu besprechen.

In diesem Jahr geht es um die 180-Grad-Wende der US-Notenbank FED bei der Geldpolitik und welche Auswirkungen diese Richtungsänderung auf Gold haben wird.

Seit dem 15.10.2019 kauft die FED ja auch wieder US-Anleihen im Markt. Auch wenn die FED sich weigert, dies als neues „Quantitativ Easing“ zu bezeichnen, sehen wir bei der FED-Bilanz bereits deutliche Sprünge nach oben.

Im Vortrag geht es auch mal wieder im das Dauerthema des Handelskrieges zwischen den USA und China und dessen Einfluss auf die Rohstoffpreise oder besser gesagt auf die Stimmung für diese.

Abschließend ein Blick auf die aktuelle Situation bei den Goldaktien.

Nachfolgend finden Sie meinen Vortrag in voller Länge und ich würde mich über einen „Daumen nach oben“ sehr freuen.

Mit den besten Grüßen

Ihr

Hannes Huster

Mein Vortrag auf der Edelmetallmesse 2017 jetzt als Video verfügbar

Liebe Leserinnen, liebe Leser, ich habe meinen Vortrag, den ich auf der Edelmetallmesse in München am 02.11.2017 gehalten habe, neu als Video besprochen und dieser ist nun ab sofort verfügbar. Die Themen:
  • Marktüberblick: Aktienmärkte, Notenbanken, Gold, Inflation 
  • Goldilocks-Traumszenario bei den Aktien
  • Gold gefangen zwischen Inflationserwartungen, Renditen und Währungen 
  • Goldman Sachs sieht neuen Rohstoff-Super-Zyklus 
  • Je länger die Baisse, desto stärker die Hausse 
  • Rohstoffunternehmen haben sich gesund gespart, doch die Exploration vergessen 
  • Explorationsausgaben auf 30-Jahrestief 
  • Gründe für die nächsten Anstiege 
  • Welche Rohstoffe sind zyklisch und anti-zyklisch interessant
  • Welche Entwicklungsstufen sind derzeit meine Favoriten 
  Viel Spaß wünscht   Ihr Hannes Huster

Mein Vortrag in Stuttgart auf der Invest2017 zur Deutschen Rohstoffnacht

Liebe Leserinnen und Leser,

mein Vortag auf der Invest2017 auf der Deutschen Rohstoffnacht ist nun als Video verfügbar.
In diesem Jahr ein Blick über den Goldsektor hinaus auf diverse weitere Rohstoffsektoren.

Die Themen:

– Gold und Silber als Alternativwährung
– Chancen im Rohstoffsektor höher als die Risiken
– Diese Sektoren und Aktien sind meine Favoriten

Viel Spaß beim Ansehen und wenn Ihnen der Vortrag gefällt, freue ich mich über einen Daumen nach oben.

 

Die Goldwoche: Goldproduzenten kaufen zu, Vortrag in Stuttgart und Uran-Update

Liebe Leserinnen und Leser,

die neueste Ausgabe unseres kostenlosen Börsenbriefes DIE GOLDWOCHE steht ab sofort für Sie zum Download bereit.

Die Goldwoche ist der informative, wöchentliche und kostenlose Börsenbrief aus unserem Hause.

Die Themen im Überblick:

  • Goldproduzenten fassen neuen Mut und gehen auf Einkaufstour 
  • GOLDCORP kauft Exeter und AGNICO EAGLE mit geheimen Investor 
  • Goldaktien gestern erstmals mit Stärkesignal  
  • Wo stehen wir aktuell bei den Bewertungen und ist eine Absicherung notwendig?
  • Deutsche Rohstoffnacht in Stuttgart: Mein Vortrag und jetzt GRATIS TICKETS sichern 
  • Uran-Update: War es das schon wieder? 
  • Nach dem Kursfeuerwerk Anfang des Jahres nun Tristesse 
  • Rick Rule von SPROTT im Interview 

Klicken Sie auf diesen LINK und Sie kommen zur aktuellen Ausgabe der neuen GOLDWOCHE.

Die Goldwoche vom 30.03.2017

 

 

Beste Grüße

Ihr

Hannes Huster

Edelmetallmesse in München: Vortrag, Stand, kostenlose Eintrittskarten

Liebe Leserinnen und Leser,

bald ist es wieder soweit und die Edelmetallmesse in München öffnet vom 03.11. bis 04.11.2016 ihre Pforten. Wie im vergangenen Jahr wird die Messe im MVG Museum (Ständlerstraße 20, 81549 München) stattfinden.

Mein Vortrag findet am Donnerstag um 10:20 Uhr auf der Hauptbühne statt und wird ca. 50 Minuten dauern. Das Thema in diesem Jahr:

„Goldaktien – Der neue Bullenmarkt hat begonnen“

Meine Stand-Nummer ist die 2. Einfach am Eingang rechts abbiegen und schon sind Sie da.

Sie können sich aktuell noch die kostenlosen Eintrittskarten sichern. Diese Möglichkeit wird meist ein bis zwei Wochen vorher gesperrt, so dass ich Ihnen rate dies schnell zu tun:

Kostenlose Eintrittskarten sichern

Ich freue mich auf Ihr Kommen und auf spannende Diskussionen und Vorträge.

Mit den besten Grüßen

Hannes Huster