Schlagwort-Archive: #cotdatengoldsilber

Interessante Verschiebungen an der COMEX – Gold vor wichtiger Wende nach oben?

Liebe Leserinnen und Leser,

die aktuellsten CoT-Daten wurden per Dienstag, dem 15.05.2018 erhoben. Gold notierte zum Fixing in London bei 1.310 USD. Die weitere Bewegung unter 1.300 USD ist also noch nicht enthalten.

Da sich in dieser Berichtswoche einige interessante Veränderungen ergeben haben, heute hierzu ein Update für Sie.

GOLD:

Im Gold haben die COMMERCIALS ihre Long-Position relativ deutlich angehoben. Sie stieg im Vergleich zur Vorwoche von 181.586 auf 195.925 Kontrakte an. Gleichzeitig haben die COMMERCIALS die Short-Position von 316.570 auf 314.014 Kontrakte reduziert.

In Summe ergab dies einen Rückgang der Netto-Short-Position von -134.984 auf -118.089 Kontrakte.

Die großen Spekulanten haben ihre Long-Position zwar auch leicht erhöht, doch deutlich stärker haben sie die Short-Position ausgebaut. Dies führte dann zu einem Rückgang der Netto-Long-Position von 107.440 auf 92.443 Kontrakte.

CoT-Index erstmals seit Monaten wieder auf 100%

Der CoT-Index ist somit per Dienstag erstmals seit vielen Monaten wieder auf 100% angestiegen. Dieser Index wird wöchentlich auf den historischen CoT-Daten der COMMERCIALS berechnet. Die Skala geht von 0% (schlechteste Ausgangslage) bis 100% (beste Ausgangslage). Weiterlesen