Schlagwort-Archive: #inflation

Die Goldwoche – Ausgabe vom 28.05.2018

Liebe Leserin, lieber Leser,

unsere kostenlose GOLDWOCHE wurde bislang immer als PDF-Datei auf unserer Webseite hinterlegt. Da mir dieser Prozess nicht so gut gefallen hat, nun einmal eine Ausgabe direkt als Blog-Eintrag auf der Webseite.

Ich hoffe, das neue Format gefällt Ihnen und ich freue mich über Ihr Feedback.

Unsere Themen im Überblick:

  • Protokoll der FED-Sitzung vom April mit gemischten Aussagen
  • Nächste Zinserhöhung in den USA kommt so gut wie sicher im Juni
  • Rallye bei den Renditen lässt nach
  • Inflation mittlerweile bei 2,50% – Tendenz steigend
  • Goldaktien versuchen Stärke aufzubauen
  • Joe Foster von VAN ECK mit aktueller Einschätzung zum Goldminensektor
  • Bloomberg Rohstoff-Index an einem wichtigen Widerstand
  • USA veröffentlicht Liste mit 35 kritischen Rohstoffen für die heimische Wirtschaft
  • Welche Auswirkungen wird Trump´s Politik über kurz oder lang für den Sektor haben?

 

Blicken wir zunächst einmal auf die vergangenen Handelstage an den Märkten.

Am Mittwoch wurde das Protokoll der FED-Sitzung vom April veröffentlicht.  Weiterlesen

Silber-Spezial: JP MORGAN hortet 130 Millionen Unzen Silber

Liebe Leserinnen und Leser,

die neueste Ausgabe unseres kostenlosen Börsenbriefes DIE GOLDWOCHE steht ab sofort für Sie zum Download bereit.

Jetzt Probe-Abo sichern!

Die Themen im Überblick:

  • FED sorgt für Verunsicherung an den Märkten 
  • Renditen in den USA an einer ganz wichtigen Marke  
  • Inflation bis Mai auf 3% ?? 
  • Mein Szenario bis Mitte 2018
  • SILBER-Spezial 
  • JP MORGAN´s 130-Millionen-Unzen-Silber-Schatz  
  • Warum kauft Jamie Dimon für über 2 Milliarden USD das stetig fallende Metall?
  • Silberproduzenten verlieren 40% – Goldreport-Leser verdienen 200% mit dieser Silberaktie
  • Interessante Situation an der COMEX bei Silber 
  • Historisches Gold-Silber-Ratio zeigt Chancen auf 
  • DER GOLDREPORT: Einer der Top-Börsenbriefe in Deutschland

 

Klicken Sie auf diesen LINK und Sie kommen zur aktuellen Ausgabe der neuen GOLDWOCHE.

Die Goldwoche vom 23.02.2018

Beste Grüße

Ihr

Hannes Huster

Die Rohstoff-Hausse beginnt! Leser jubeln: Zweimal 85% in drei Wochen!

Liebe Leserinnen und Leser,

die neueste Ausgabe unseres kostenlosen Börsenbriefes DIE GOLDWOCHE steht ab sofort für Sie zum Download bereit.

Jetzt Probe-Abo sichern und bei der neuen Rohstoff-Hausse von Anfang an dabei sein! 

Die Themen im Überblick:

  • Gold steigt, die Medien schweigen 
  • Was macht eigentlich das „320%-Weihnachtsgeschenk“?
  • Die ersten 42% sind verdient, die nächsten 100% kommen 
  • Goldaktien günstiger wie selten zuvor
  • Von +30% bis +460% ist alles möglich 
  • Goldreport-Leser feiern: Zweimal mehr als 85% Gewinn seit 01.01.2018
  • Die neue Rohstoff-Hausse hat begonnen
  • Hier lagen die Analysten mal wieder falsch
  • US-Dollar bricht zusammen: Der Realzins ist das Stichwort!
  • Rohstoffe jetzt so günstig wie 2001!
  • DER GOLDREPORT: Einer der Top-Börsenbriefe in Deutschland

Klicken Sie auf diesen LINK und Sie kommen zur aktuellen Ausgabe der neuen GOLDWOCHE.

Die Goldwoche vom 25.01.2018

Beste Grüße

Ihr

Hannes Huster

Finanz-Experten nach US-Wahl uneins – Doch alle sehen Inflation

Liebe Leserinnen und Leser,

die ersten Tage nach der Wahl waren für die meisten Anleger komplett verwirrend, doch wenn es Ihnen auch so ergangen ist, dann stehen Sie nicht alleine da.

Selbst die Branchenexperten sind sich selten so uneins gewesen wie aktuell.

Druckenmiller verkauft sein Gold

Stanley Druckenmiller, seines Zeichen erfolgreicher Hedge-Fonds-Manager, gab an, in der Wahlnacht sein komplettes Gold verkauft zu haben. Er hatte vorher eigentlich auf einen Zusammenbruch der Aktienmärkte gewettet, ist nun aber plötzlich euphorisch für die US-Wirtschaft. Allerdings sieht er auch eine steigende Inflation. Warum er dann seine Goldbestände verkauft hat, ist fraglich. Vielleicht tut er es Soros gleich und erzählt den Medien genau das Gegenteil von dem was er eigentlich macht?

Druckenmiller: „I Sold All My Gold On The Night Of The Election“

GOLDMAN SACHS: Raus aus Anleihen, rein ins Gold

Ganz andere Worte von GOLDMAN SACHS. In einem Artikel auf CNBC war zu lesen, dass GOLDMAN empfiehlt, Anleihen zu verkaufen (ähnlich wie Druckenmiller) und Gold zu kaufen. Sie sehen die Inflation kommen und raten daher zur Absicherung über Gold-Investments.

Nachfolgend ein Ausschnitt, den kompletten Bericht finden Sie mit einem Klick auf das Bild:

Goldman Sachs empfiehlt Staatsanleihen zu verkaufen und Gold zu kaufen

Goldman Sachs empfiehlt Staatsanleihen zu verkaufen und Gold zu kaufen

 

Es herrscht also Uneinigkeit bei den Investmentprofis, doch allesamt sehen eine steigende Inflation. Warum Gold hier keine Rolle spielen sollte, ist fraglich. Die nächsten Tage und Wochen werden uns zeigen, wo die Reise hingeht. Fundamental hat sich nichts geändert und politische Börsen hatten schon immer kurze Beine!

 

Jetzt Probelesen