Schlagwort-Archive: #türkeigold

Türkei verhökert das Staatsgold: Nächstes legendäres Tief!!!

GOLD – Finale Panikphase erreicht!

Kapitulieren oder nicht? Das ist hier die Frage.

„Immer wenn die Nacht am dunkelsten ist, ist die Dämmerung am nächsten.“

Jedes Mal in solchen Situationen, in der Gold deutlich fällt und man nur noch negative Schlagzeilen liest, ist der untere Wendepunkt meist um die Ecke.

Ich will Sie nicht davon abhalten, alles zu verkaufen. Das ist nicht meine Aufgabe.

Ich kann Ihnen nur sagen, was ich tue und was ich glaube, dass passieren wird.

Die CoT-Daten waren in den vergangenen mehr als 10 Jahren immer ein guter Anhaltspunkt. Wie gesehen, hatten wir bereits per vergangenen Dienstag eine Extremsituation vorliegen. Diese sollte sich nochmals verschärft haben, mit der Bewegung gestern.

Türkei verschleudert Gold!

Dann haben wir aktuell diverse andere Brandherde (Türkei, China, Emerging Markets) und wenn man sich den ganzen Tag so durch die Berichte rund um Gold und Währungen liest, dann ist der Grundtenor aktuell klar: Der US-Dollar ist der King und den muss man jetzt haben.

Wenn meine Recherchen stimmen, dann hat die Türkei 2. Quartal  bereits massiv Gold verkauft.

Ende des 1. Quartals, immer vorausgesetzt die Angaben stimmen, hatte die Türkei noch 582 Tonnen Gold. Ende des Juni waren es nur noch 236 Tonnen Gold:

Entwicklung der türkischen Goldreserven, Quelle: www.tradingeconomics.com

Wenn dies stimmt, dann hat die Türkei ihren Goldschatz bereits per Ende Juni zu großen Teilen (60%) verkauft. Den Rest könnte sie im Juli und August geschmissen haben!

Doch nun überlegen wir einmal. Weiterlesen